Mittwoch, 6. August 2014

Erlaube mir diese Zeilen nicht nur auf "facebook" zu teilen...

und auch hier an meine (überaus ;-)) werten Leserinnen und Leser weiterzugeben. 
Ihr Israel-Hasser, macht endlich die Augen auf!
Alle da draußen, die ihr euch empört über Israels Militäreinsatz im Gazastreifen, wacht bitte endlich auf aus eurem Tiefschlaf!
Ihr seid gegen den Faschismus, und verteidigt doch mit Haut und Haar das Existenzrecht der Hamas. Am liebsten würdet ihr wohl jeden einzelnen Juden von Haifa bis Los Angeles vor den Internationalen Strafgerichtshof zerren.
Ihr seid dermaßen auf Israel fixiert, dass euch die inzwischen 180.000 Toten in Syrien und die Barbarei des ISIS im Irak völlig entgehen.
Es scheint Euch nicht im geringsten zu stören, wenn abertausende irakische Christen und Jesiden aus ihrer Heimat vertrieben, oder – wenn sie nicht schnell genug laufen können – getötet werden.
Die einzigen, die mutig dagegen halten, alleingelassen von der öffentlichen Meinung und den politischen Entscheidungsträgern, sind die Kurden. Die einzigen, die ihre Heimat verteidigen und sich den Schlächtern von ISIS entgegenstellen.
Doch in eurer verquasten Logik sind wahrscheinlich die Kurden die Bösen. Denn mit Waffen könne man zu keiner Lösung finden, sagt ihr immer. Nur mit Diplomatie und Dialog komme man voran.
So überzeugend das für einen Disney-Produzenten klingen mag, mit der Realität hat es nichts zu tun. Unsere Großeltern sind froh, dass Churchill damals das Prinzip der Nächstenliebe für einen Moment vergaß, als es gegen Hitler-Deutschland und die Nazis ging.
Israel hat nicht nur das juristische Recht, sich zu verteidigen, sondern auch das moralische. Es ist das Recht auf Überleben. Genauso haben die Kurden das Recht, ihre Heimat gegen eine der schlimmsten Katastrophen aller Zeiten zu verteidigen.
Doch ihr wollt es einfach nicht sehen. Weil es für euch nur Israel gibt, Israel, Israel, Israel, immer wieder nur Israel, einzig und allein Israel! Dagegen ist Euch alles andere egal, dafür lässt Ihr alles liegen und stehen.
Gleich nebenan geschehen zwei Völkermorde, in Irak und Syrien.
Wacht auf aus eurem Tiefschlaf und schaut unbefangen auf diese Welt! Es ist gerade nicht sehr gut um sie bestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!