Samstag, 19. Juli 2014

Zehntausende Touristen protestieren am Sonntag in Wien...

lese ich gerade auf "Oe24.at":
Großalarm vor kommendem Sonntag: Eine Massen-Demonstration gegen Israel ist in Wien für 16 Uhr angemeldet. Erwartet werden bis zu 10.000 Menschen. Die Polizei bringt sich in Stellung: Sie wird mit einem Großaufgebot in Aktion sein – befürchtet werden heftige antisemitische Aktionen….Quelle
Oder täusche ich mich und es sind gar keine Touristen, die den Fremdenverkehr  Wiens und die Wirtschaft ankurbeln?

Kommentare:

  1. Der Steuerzahler zahlt nicht nur für viele der Typen ihren Lebensunterhalt, auch die Demos und wieder mal den Personalaufwand der Polizei. Hoffentlich passiert nicht mehr, also Personen- und Sachschäden! Die sollen runterfahren und dort protestieren wo sie herkommen. Aber da gibt es ja keine Unterstützungen und Komfort...
    AZUL

    AntwortenLöschen
  2. Diese von AZUL genannten Typen, also Demonstrirer wollen doch nur für ihre unterdrückten Brüder und Schwestern und gegen das zionistische, faschistische und ausbeuterische Israel demonstriren und das ist ihr gutes Recht in einer Demokrati! Free Palästine! Allahu Akbar
    M.K

    AntwortenLöschen
  3. Abwarten und Tee trinken, sagt der Chinese, aber leider nicht die Kultur- und Religionsbereicher"! Das muss man wenigsten nicht unbedingt gendergerecht schreiben, weil bei denen die Frauen wenig bis gar nichts zu sagen haben, nur Kinder produzieren um mehr Kinderbeihilfe zu kassieren. Der Österreicher zahlt es ja Zähneknirschend Dank seiner EUSA -hörigen Regierung…
    Ein wirklich echter Wiener mit böhmischen Namen

    AntwortenLöschen
  4. Ihr "lieben" Israel-Hasser, die ihr schon den Judenhass mit der Muttermilch einsaugt, zieht in jene Länder, wo das verbrennen von israelischen und amerikanischen Fahnen zur Tagesordnung gehört! Da könnt ihr schreien, toben und nach Rache schreien und werdet auch noch frenetisch beklatscht und bejubelt! Was hält euch auf, Her M.K?
    AZUL

    AntwortenLöschen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!