Freitag, 18. Juli 2014

Die Klagenfurter Starnacht, bei der nur die Stars...

am nächtlichen Himmel echt werden sein"Starnacht am Wörthersee" nennt sich diese Veranstaltung am 19.07.2014 in Klagenfurt. Noch ist nicht ganz klar, ob die Veranstalter die ziemlich Herzinfarkt oder Schlaganfall gefährdeten Stars als im Endstadium des verglühens befindliche Sternschnuppen am Starhimmel, oder doch eher als musikalischen "Brunch" am lauwarmen Buffet vermarkten werden. Alles noch ganz geheim! 
Die etwas reiferen KärntnerInnen wird es freuen, ebenso viele Altersheim-Insassen vor den TV-Geräten…
Für ein eher provinzielles Publikum, in dominant brauner Farbe, also Kärntner Tracht, wird dieser Abend aber ein echtes Erlebnis werden.
Alzheimer Patienten wird es besonders freuen, da sie ja ihre ehemaligen Stars und Lieblinge nun erneut kennenlernen, und gleich wieder vergessen werden. 
Abgehen wird manchen die Larissa vom Klopeinersee. Eine gewisse Larissa, für viele in meiner Nachbarschaft ein echter Star. Was sie dafür getan hat, entzieht sich leider meiner Kenntnis, da ich diese "Pseudo-Dschungel-Sendungen" auf RTL noch nie gesehen habe. 
Star bedeutet übersetzt Stern, aber nicht Fixstern. Vielleicht nimmt Larissa bereits Gesangsunterricht? Als ein "Stern, der ihren Namen trägt", um wenigstens nächstes Jahr auch auf der Wörthersee-Bühne aufzutreten.  
Diese "Starnacht" sehe ich persönlich eher als einfache Nacht mit Musik, die ich eigentlich auf jeden Regionalsender des ORF täglich hören kann, aber nicht unbedingt mein Geschmack ist.
Neben einem erstaunlich fiten, aber schon greisen Peter Kraus und anderen "Altersheimverdächtigen", wie  Roland Kaiser, oder Al Bano Carrisi treten auch die Bellini, eine deutsche Band, die ich schon Mitte der 90er mit ihrem Hit "Samba de Janeiro" in einer Mega-Provinz-Disco in Noe, zu deren Eröffnung ich eingeladen war, hörte. Auch schon einige Zeit her….
Wieso fehlen eigentlich Bata Illic oder der "Dschungelkönig" Costa Cordalis, ein Kollege Larissas? Hat man Angst, dass die beiden "baden" gehen könnten? Natürlich nicht im Wörthersee….  
Manche, die fast schon vergessen wurden, bekommen auch einen neuen und vielleicht überlebenswichtigen Gagen-Schub, denn Hartz IV ist manchen KünstlerInnen grausam nahe gerückt. Reiner Zufall dass ich nun die Schlagersängerin Michelle auch als "Star" dieser Nacht nenne….
Herr Wurst wird für diesen Abend wieder zur Conchita mutieren und ich werde den Jubel aus Klagenfurt bis ins 23 km entfernte Völkermarkt hören. 
Helene Fischer schaut blendend aus und hat sehr viele Fans. Für mich jedenfalls der einzige richtige und aktuelle Star, auch wenn ich auf ihre Musik nicht besonders stehe. Nun versuche ich ihnen als "zuagraster Weaner" ein besonders lustiges Video "eindrucken und hoffe, die KärntnerInnen schmunzeln zu meiner zärtlichen Verarsche...:
Bata Illic, der seit Jahrzehnten seine Michaela sucht….

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!