Dienstag, 29. Oktober 2013

"Schwerarbeit" im Parlament.....

Bei der ersten konstituierenden Sitzung im öst. Parlament wurde wieder einmal so etwas wie gearbeitet: Die fast ultraleichten Wahlzellen für die Wahl der Nationalratspräsident-innen wurde von Mitarbeitern aufgestellt.....
Sicher nicht von Mindestlohnempfängern, aber ein Unterschied muss ja sein, oder? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...