Mittwoch, 23. Oktober 2013

Alkohol kann schnell töten: Schon der dritte Rausch....

kann im wahrsten Sinne des Wortes zu einem Todesurteil führen.Da lese ich auf WELT.de folgende Zeilen:
...Zwei Iraner sollen hingerichtet werden, weil sie Alkohol getrunken haben. "Die beiden Personen wurden zum dritten Mal des Konsumierens alkoholischer Getränke schuldig gesprochen und wurden zum Tode verurteilt", sagte Hassan Schariati, das Oberhaupt der Justiz der Region Chorassan Rasawin im Nordosten des islamischen Landes....
und ergänzt:..."Wir behandeln das Trinken von Alkohol nicht anders als andere Gesetzesbrüche und betrachten es als Schwerverbrechen."....
In Saudi-Arabien oder Jemen wird man wahrscheinlich schon nach dem ersten Schluck geköpft.
Auch das Sultanat Brunei schärft die Klingen der Schwerter, damit Köpfe und Gliedmaßen schnell und sauber filetiert werden können und erhöht die Produktion von reissfesten Hanfseilen wie auch handlichen Steinen: Dort wird kommendes Jahr die "Scharia light" gegen die harte und "coole", also "kaltmachende" Form der "seligmachenden" Rechtssprechung eingetauscht. Soll aber (noch) nur für Muslime gelten. Also zwei von drei Einwohnern. 
Da werden sich besonders die Einwohnerinnen freuen!
PS: Auch ein neuer Asylgrund wurde geboren: Nachdem manche Asylwerber anführten Homosexuell zu sein um einen Flüchtlings-Status zu ergattern, können nun auch arabische (Wirtschafts-) Flüchtlinge auf ihre "lebensgefährliche" Hingabe zu Alkohol hinweisen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...