Donnerstag, 26. September 2013

Ha-Ha-Halleluja! Ein echtes Wunder!

Aber wundert euch nicht, wenn ihr folgendes auf BILD.de liest:
ZIVILSCHUTZ-CHEF: „EIN WUNDER!“
Leichen im Wrack der „Costa Concordia“ gefunden! 
Können die Familien Abschied nehmen von Russell Rebello († 33) und Maria Grazia Vincenzi († 50)?
Da werden Überreste von Knochen zweier Wasserleichen gefunden und jemand spricht von einem "Wunder"? 
Da werden sich aber die Gebeine sehr freuen, dass sie endlich einen ordentlichen, trockenen Sarg und ein gemütliches Grab bekommen. Auch Pfaffen werden sich freuen, dass sie wieder einmal im Blickpunkt des Welt-Interesses stehen und über Verstorbene, die sie nicht persönlich kannten, etwas besonders nettes erzählen und eine nicht gerade billige "Seelen-Messe" veranstalten dürfen...
Das ist meine Ansicht über den Umgang mit verwesenden Fleisch...
(M)ein Testament der außergewöhnlichen Art

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...