Sonntag, 21. Juli 2013

Sie warten und warten, angeblich sogar die "ganze Welt"...

auf einen Bankert*, der sein Leben lang nichts arbeiten wird und trotzdem immer vom feinsten essen und trinken wird. Er wird nie eine kaputte Glühbirne ausstauschen, oder gar Öl für eines seiner Autos wechseln müssen. Sich nie in einer Schlange vor einem Amt einreihen oder in einen U-Bahnwagen drängen müssen. Überfüllte Warteräume in Ämtern, Spitälern oder Ordinationen werden seine Psyche nie belasten..... 
Der "Gschropp" wird mit jeden Zentimeter, den er wächst, reicher und immer reicher. Ein "geborener" Millionär, der auch so exquisit wie ein Prinz leben wird, schließlich wird er ja auch als solcher geboren.....
Titeln, die via Sperma verteilt werden und für die man kein Abi und noch weniger eine Uni benötigt!
Aber wehe, wenn ein"gewöhnlicher"  Hartz-IV "Bezieher" vielleicht mit Schwarzarbeit, ein paar Euros dazu verdient um über die schlecht gepflasterten Kurven zu kommen! Da schreien jene laut auf, die frisch geborenen "Edel-Sozialschmarotzern" noch lauter zujubeln...
Besonders die Adel-ExpertInnen, die jedes Medium "benötigt", um mehr Zielgruppen für die (Windel-) Werbung zu erreichen. Oder "JournalistInnen" die tatsächlich von sich glauben, wichtig zu sein.
Wie Paparazzis, ohne die unsere Welt ja so "langweilig" wäre....
"Freuet euch, der Bankert kommt bald....." wie einst das "Christkind"!
Ich "Ignorant" von Religionen, Amt und Würden, scheiße mich um beide nicht! Was beide auch von mir denken würden....

*Bankert: Ein nicht besonders liebevoller Ausdruck für Kinder. Also ähnlich wie "Bälger".....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!