Dienstag, 9. Juli 2013

Leider muss ich für einige, die sich nur via staatlich subventionierter Medien..

über das Weltgeschehen informieren, auf diese sehr rechte, homophobe, erzkonservative und leider auch (erz?-) katholische Seite "Pi-News" weiterleiten, wenn sie folgenden Artikel ganz lesen wollen, dessen Schlagzeile ich aber voll teile, nämlich:
Ägypten: Moslembrüder werden gewinnen
So sehr es manchen gefallen hat, daß die Moslembrüder eins auf den Deckel gekriegt haben, sie werden im Endeffekt trotzdem gewinnen, egal was Hamed Abdel-Samad träumt. Der arabische Frühling war eben kein arabischer, sondern ein islamischer Frühling. Mursis Moslembrüder haben zusammen mit den Salafisten 70% der Stimmen bei der letzten Wahl gekriegt, und da beißt keine Maus einen Faden ab, auch das Militär nicht. Das Land wird nicht zur Ruhe kommen, einen Übergang in was auch immer wird es nicht geben. Der Westen steht wieder einmal vor dem Ende seiner Träume. [mehr]
Auch ich würde den (zu wenigen) fortschrittlichen und vielfach moderaten Menschen, die im wahrsten Sinn für eine Demokratisierung Ägyptens und Gleichstellung der Frauen kämpfen, einen Erfolg, also Sieg bei den nächsten Wahlen, wünschen. Wie auch den Demonstrant-innen in der Türkei, die im "Kampf" gegen Erdogan auch den kürzeren ziehen werden......

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte die Netiquette einhalten und keine Hasstiraden oder Schimpfwörter posten. DANKE!

Der "Strichfilosof" im neuen NEWS:

Ganze Story auf   NEWS.at Quelle: BoD.de Über das Buch Die ungewöhnliche Biografie eines nicht alltäglichen Autors,...