Mittwoch, 11. Mai 2011

Guten Morgen, ihr Lenas, Vettels, Päpste, und zigfache Weltmeister..

und Olympiasieger in sämtlichen Disziplinen! Nicht zu vergessen: Ihr seid ja auch die "Zahlmeister Europas", denn Ihr seid Deutschland! Und wenn es nach eurem germanischen Oberhäuptling Wullf (würde namentlich auch in den "Ring der Nibelungen" vom Richard Wagner passen) geht, seid ihr bald auch "Islam"...
Politische "Kanonenkugel-Reiter" und "parlamentarische Possen-Reisser" oder internationale Finanz-Joungleure auf den Parketten der Börsen scheinen die wenigsten "Wir sind TV-Konsumenten" zu kümmern.
Über diese Themen gibt es auch keine Serien mit "unseren Stars" und pompöse Shows im Hauptabendprogramm der Lieblingssender, wie "Mein RTL" mit "unseren Star-Moderatoren"!
Wieso kein "Live vom Schlachthof", (gab es vor "Urzeiten" als Musik-Show) von dem sich ein Günther Jauch oder Mario Barth mit blutbefleckter Schürze melden und ein Huhn vor der Schlachtung interviewen, bevor es als "Bruzzler" von Dieter Bohlen oder von Jörg Pilawa verspeist wird? Der Jörgerl, der täglich mit seinen Kindern betet und auch meinte, dass Geflügelwurst auch etwas "für (echte) Männer sei"...
Immerhin besuchte der "richtige Mann"auch die beworbene Wurstfabrik, ob da auch alles sauber und rein sei! Bravo, Herr Pilawa! Vielleicht vergessen Sie das nächste mal nicht, auch die ehemaligen Behausungen ihrer Lieblingswurst anzusehen!
Heidi Klum könnte ein paar echte Kühe mit vier Beinen, statt nur mit zwei Haxen, für eine "Wer wird Deutschlands next Mc Donalds-TOP- Kuh" Show einladen. Unter dem Motto: "Deutschlands leckerster Hamburger".
Leider gibt es auch keine "TV-Total" Übertragungen aus Urwäldern, wo Stefan Raab "Schlag den letzten Baum" oder "Töte den letzten Orang-Utan" überträgt...  
Wir verspüren nicht mehr die Macht der Konzerne, die unser Leben beeinflussen und bestimmen!
Die TV-Anstalten wissen, dass Sie in den Werbe-Pausen die Toilette oder den Eiskasten aufsuchen und schalten den Ton lauter, damit Sie auch beim pinkeln oder Bier holen, nicht versäumen wie "Stars" gerade irgend ein Produkt, das sie nicht unbedingt benötigen, bewerben.
Da gibt es doch auch eigene "Werbe-Ikonen & Super-Stars -Zuchtanstalten" (RTL) wie Verona Pooth oder eine Daniela Katzenberger. Verona Pooth posiert für eine Ausbeuter-Billig-Modekette und Katzenberger?
Sie machte wenigstens für die Tierschutz-Organisation PETA Reklame...nackt. Obwohl nun auch PETA mit einem Skandal auf sich aufmerksam machte...
copyright Freddy Rabak
Jaja, "das alles ist Deutschland", sangen einst die Prinzen und "Wir san mir" meinen die Bayern.

1 Kommentar:

  1. Ein hervorragender Artikel! Meinen "akademischen" Segen dazu!
    Dr.Dr.Dr.Dr....

    AntwortenLöschen

Gib mal ne coole Antwort, "Alter" (oder "Alte")!