Dienstag, 6. April 2010

Alte Türken stehen auf junges Frisch-Fleisch!

Mehr als ein Drittel aller Ehen in der Türkei sind Kinder-Ehen.Es ist eine schwierige Debatte in einem Land, in dem Staatspräsident Gül seine Frau Hayrünissa zwei Tage nach deren 15. Geburtstag heiratete.
Am Sonntag versuchte eine junge Frau namens Nazlican Toprak, sich das Leben zu nehmen. Im Istanbuler Nobel-Stadtteil Istinye nahm sie die Schlaftabletten ihres Mannes und schluckte sie alle. Er merkte es, ließ sie rechtzeitig ins Krankenhaus bringen, sie überlebte. Sie sei deprimiert gewesen, sagt sie als es ihr wieder besser ging. Die Geschichte klingt nach einer traurigen, aber alltäglichen Sache – Depression, Todeswunsch, glücklicherweise ein glimpfliches Ende.
Ein Detail hat diesen Fall jedoch zu einem Skandal gemacht, der die Türkei erschüttert. Der Gatte, Halis Toprak, ist ein berühmter Geschäftsmann. Er ist 71 Jahre alt und hat ein Dutzend Kinder. Die meisten von ihnen sind älter als seine junge Frau. Denn Nazlican ist 17 Jahre jung. Es ist ein Altersunterschied von 54 Jahren. Sie hatten erst vergangenen Sommer geheiratet. Ihre Familie ist arm. Er hatte versprochen, ihnen finanziell zu helfen. Quelle und die ganze Story: Welt.online
Ich will mit dieser Story in keinen Chor einstimmen. Schließlich ist es "eh"`nur ein Drittel der Bevölkerung! Die restlichen Zwei Dritteln, die sich empören, haben wahrscheinlich kein Geld, um sich eine junge, also Blutjunge, Frau zu kaufen...
Ausserdem "stehe" ich mehr auf Stoff, der Satirisch zu verarbeiten ist Ich denke es genügt diesen Blog zu lesen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gib mal ne coole Antwort, "Alter" (oder "Alte")!